Menschen siedelten schon früh auch in Amazonien

Mehr
26 Apr 2019 12:49 #1 von Jupiterl
AMAZONAS-ARCHÄOLOGIE
Menschen siedelten schon früh auch in Amazonien

Bisher dachte man: Menschen kamen vielleicht schon früh nach Südamerika, siedelten aber erst spät, zumindest im Amazonasgebiet. Oder hat man frühe Spuren bisher einfach übersehen?
25.04.2019 von Jan Osterkamp

Womöglich haben Menschen schon viele Jahrtausende früher als gedacht feste Siedlungen im Amazonasbecken gebaut. Das schließen Forscher um José Capriles von der Pennsylvania State University zumindest aus Indizien, die sie bei gezielten Grabungen in Bolivien ans Licht gebracht haben: Sie fanden Spuren von Herdfeuern, verbrannter Erde und Kohle, Scherben und menschliche Überreste in Bodenschichten, die bis zu knapp 7000 Jahre alt waren.

Die Funde lagen in etwa zwei Meter Tiefe inmitten von drei »Waldinseln« – verdächtig runden, durch ihre typische Vegetation abgehobenen Arealen, die Archäologen als Hinweise darauf deuten, dass hier vor langer Zeit eine menschliche Siedlung gelegen hat. Die dort entdeckten Toten waren nach der Analyse ihres Gebisses wohl recht alt geworden und hatten sich eher vielfältig ernährt. In noch tieferen Schichten bargen die Ausgräber größere Mengen von Knochen von Jagdwild, Fischgräten und Weichtierschalen. Offenbar könnten vor Ort also schon ab einer Zeit vor 10 000 Jahren Menschen dauerhaft gelebt haben, spekulieren die Wissenschaftler in ihrer Studie im Fachblatt »Science Advances«.

Weiteres:
www.spektrum.de/news/menschen-siedelten-...in-amazonien/1641222

advances.sciencemag.org/content/5/4/eaav5449
Es bedanken sich: Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum