Antikes Lager: Erstmals Römer-Spuren in Mitteldeutschland entdeckt

Mehr
10 Mai 2014 12:02 - 10 Mai 2014 17:21 #1 von Jupiterl
Antikes Lager: Erstmals Römer-Spuren in Mitteldeutschland entdeckt

Am Kyffhäuser in Thüringen haben Archäologen die Spuren eines Römerlagers gefunden. Es soll aus der Zeit zwischen dem 1. und 3. Jahrhundert stammen. Damit wäre es der erste Nachweis für römische Truppen in der Region.

Immer wieder stoßen Archäologen in Deutschland auf Spuren römischer Präsenz vor rund 2000 Jahren - allerdings vor allem im Süden und Westen des Landes. Jetzt aber sind Wissenschaftler an ungewöhnlicher Stelle fündig geworden: In Thüringen wollen sie den ersten archäologischen Nachweis für den Aufenthalt römischer Truppen in Mitteldeutschland gefunden haben. Er zeugt von einer Dienstreise ins finstere Germanien.

Bei dem Dorf Hachelbich im Kyffhäuserkreis habe man ein römisches Marschlager aus der Zeit zwischen dem 1. und 3. Jahrhundert nach Christus entdeckt, teilte das Thüringer Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie mit. Die Anlage weise alle Merkmale auf, die im antiken Schrifttum und in bisherigen Beschreibungen von Archäologen vorkommen. Funde wie Buntmetallgegenstände und eiserne Schuhnägel wiesen ebenfalls auf römische Soldaten hin.

Weiteres:
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/roeme...aeuser-a-968565.html
www.archaeologie-online.de/magazin/nachr...in-thueringen-30213/
Letzte Änderung: 10 Mai 2014 17:21 von Jupiterl. Begründung: 2.link

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum