Tirol: Tiertransporte gab es schon zur Bronzezeit

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
25 Jul 2020 13:12 #1 von Jupiterl
Wissenschaft
Tiertransporte gab es schon zur Bronzezeit
Online seit heute, 6.08 Uhr

In Tirol waren die Bergarbeiter-Orte schon in der Bronze- und Eisenzeit wirtschaftlich gut organisiert: Sie ließen sich Schweine und später Rinder als Lebendvieh bringen und schlachteten diese professionell, oder bekamen handlichere Rippenstücke geliefert, zeigen aktuelle Forschungen.

Ein Team um Konstantina Saliari vom Naturhistorischen Museum (NHM) Wien und Gert Goldenberg vom Institut für Archäologien der Universität Innsbruck inspizierte Tierknochen von drei Fundstellen in Schwaz-Brixlegg in Tirol (Weißer Schrofen, Rotholz und Bauernzeche). Sie verrieten ihnen von der Lebens- und Ernährungsweise der Bergarbeiter in der Spätbronzezeit und Frühen Eisenzeit, die dort vor 3.300 bis 2.450 Jahren Kupfer abbauten.

Lieferung als Ganzes und in Stücken
Anhand der Verteilung der Tierskelette habe man erkennen können, dass die wirtschaftlich wichtigen Haustiere als Ganzes herangeschafft wurden. „Es gibt aber auch Hinweise auf Lieferung von zusätzlichen Fleischpaketen, beispielsweise Rippenstücke“, schrieben die Forscher in einer Aussendung des NHM Wien: „Die Bergleute wurden mit bester Fleischqualität versorgt und die Schlachtung und Verarbeitung der Tiere wurde professionell durchgeführt“. All dies spreche für eine „hervorragende ökonomische Organisation“.

Weiteres:
tirol.orf.at/stories/3059356/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
27 Jul 2020 16:25 #2 von Jupiterl
Der entsprechende Artikel im "Standard":
KNOCHENFUNDE IN TIROL
Bergarbeiter ließen sich vor 3.000 Jahren mit Schlachtvieh und Fleisch beliefern
Ausgrabungen in Schwaz-Brixlegg zeigen, dass sich die Bergleute in der Bronzezeit bevorzugt von Schweinen ernährten und in der Eisenzeit auf Rindvieh umstiegen

27. Juli 2020, 10:25

www.derstandard.at/story/2000118974491/b...nd-fleisch-beliefern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum