Ephesos, Sensationsfund

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
01 Nov 2022 23:13 - 01 Nov 2022 23:15 #1 von Ariadne
Ephesos, Sensationsfund wurde erstellt von Ariadne
Österreichisches Grabungsteam meldet Sensationsfund in Ephesos

Die Forscher konnten ein Stadtviertel freilegen, das unter einer Ascheschicht lag und über Nacht verlassen worden war. Die unberührten Funde lösen ein altes Rätsel. 
28. Oktober 2022, 11:30

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Ein Luftbild des neu freigelegten Stadtviertels, in dem es Geschäfte und Lokale gab. In Behältern fanden sich neben Gold auch Reste von Lebensmitteln wie Austern und Makrelen.Foto: APA/ÖAW-ÖAI/NIKI GAIL

Noch vor wenigen Jahren standen die Grabungen österreichischer Archäologinnen und Archäologen in Ephesos aufgrund politischer Spannungen mit der Türkei auf Messers Schneide, dann kam die Pandemie. Dieses Jahr konnten die Grabungen wieder aufgenommen werden . Nun ist dem Team in den Ruinen der antiken Stadt Ephesos an der türkischen Mittelmeerküste ein Sensationsfund gelungen: Unter einer mächtigen Schutt- und Brandschicht hat es bei den diesjährigen Ausgrabungen ein frühbyzantinisches Geschäfts- und Lokalviertel freigelegt. "Was uns völlig überrumpelt hat, ist der hervorragende Erhaltungszustand der Funde", sagt Grabungsleiterin Sabine Ladstätter, Direktorin des Österreichischen Archäologischen Instituts (ÖAI) der Akademie der Wissenschaften (ÖAW). Sie wertet diese als bedeutendste Entdeckung in der antiken Metropole seit dem Fund der berühmten Hanghäuser vor etwa 50 Jahren.

Mehr unter:
www.derstandard.at/story/2000140362942/s...sviertels-in-ephesos
Letzte Änderung: 01 Nov 2022 23:15 von Ariadne. Grund: Formatierung
Es bedanken sich: Carolus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
01 Nov 2022 23:17 - 01 Nov 2022 23:26 #2 von Ariadne
Letzte Änderung: 01 Nov 2022 23:26 von Ariadne. Grund: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum