Rückblick: Studentenproteste in Österreich (2009 f.)

  • archaeologieforum.at
  • archaeologieforum.ats Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Ich war einmal ... wichtig ;-)
Mehr
04 Nov 2011 19:18 #1 von archaeologieforum.at
Rückblick: Studentenproteste in Österreich (2009 f.) wurde erstellt von archaeologieforum.at
Anbei das PDF mit dem Thread "ArchäologieForum > Universitäres, Studienfragen / Ausbildung / Stipendien | Forschungspolitik > Studentenproteste in Österreich" der Zeit vom 27.10.2009 bis 1.06.2011.

Wenn es neue Protestaktionen gibt, wird der Thread wieder umbenannt. :glotz:

archaeologieforum.at war super, aber archäologieforum.org gräbt tiefer!

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karl
  • Karls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ich will kein "Gold Boarder" sein!
Mehr
04 Nov 2011 19:20 #2 von Karl

Vertreter von "unibrennt" forderten am Freitag in einer Pressekonferenz zur Unterstützung des Bildungsvolksbegehrens auf


derstandard.at/1319181964246/Uni-brennt-...ildungsvolksbegehren

Dem IÖAF beitreten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karl
  • Karls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ich will kein "Gold Boarder" sein!
Mehr
05 Nov 2011 15:12 #3 von Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karl
  • Karls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ich will kein "Gold Boarder" sein!
Mehr
26 Nov 2011 11:05 #4 von Karl
Robert Foltin behandelt in seinem neuen Buch die Unibrennt-Proteste ausführlich

derstandard.at/1319183793826/Buch-Unibre...singulaeres-Ereignis

Dem IÖAF beitreten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karl
  • Karls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ich will kein "Gold Boarder" sein!
Mehr
20 Jan 2012 12:35 #5 von Karl
roland-icking.net/academy_diary/presenta...atic=2009-10-28we-01


Generell eine spannende Webseite mit toller Bilddokumentation - roland-icking.net/academy_diary ,

und noch mehr ... roland-icking.net

Dem IÖAF beitreten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Carolus
  • Caroluss Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • heros ktistes
Mehr
27 Jul 2012 12:16 #6 von Carolus

Archäologieforum - Wir graben tiefer!
Es bedanken sich: Jahelle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Carolus
  • Caroluss Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • heros ktistes
Mehr
10 Dez 2019 18:25 #7 von Carolus
orf.at/stories/3147146/

„Uns reicht’s“ – Festsaal der TU Wien besetzt

Unter dem Motto „Uns reicht’s“ haben heute Nachmittag rund 100 Personen vor dem Hauptgebäude der Technischen Universität (TU) Wien gegen die aktuelle Hochschulpolitik protestiert. Im Anschluss wurde der Festsaal der Uni besetzt. Die Studenten wollen mit den Regierungsverhandlern in Kontakt treten, um ihre Forderungen zu übergeben, hieß es zur APA.

Adressatin war unter anderem Koalitionsverhandlerin und Ex-„unibrennt“-Aktivistin Sigrid Maurer: „Das ist ein Wink mit dem Zaunpfahl an Sigi, damit sie sich an ihre Anliegen erinnert“, hieß es schon vor der Besetzung bei der Kundgebung. Bei dieser waren unter anderem Plakate mit dem Motto „#wiederbrennen“ zu sehen.

Die Protestgruppe entstand aus einer Gruppe von TU-Studenten, die ursprünglich auf den Platzmangel an der Uni aufmerksam machen wollte und mehr Räume und Infrastruktur für die Studierenden einforderte. Mittlerweile hat man forderungstechnisch diversifiziert und verlangt auch eine Ausfinanzierung der Hochschulen, freien und offenen Hochschulzugang, weniger Leistungsdruck und eine geringere Verschulung des Studiums.

Gemeinsam wolle man „gegen eine stagnierende Hochschulpolitik“ protestieren, „die von Personen gemacht wird, die davon gar nicht betroffen sind“. Dora Jandl vom Vorsitzteam der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) forderte bei der Kundgebung mehr Mitsprache für die Studierenden sowie eine stärkere ÖH.

red, ORF.at/Agenturen


Archäologieforum - Wir graben tiefer!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum