Affe auf zwei Beinen: Sensationsfund in Bayern

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
06 Nov 2019 20:37 - 07 Nov 2019 16:10 #1 von Jupiterl
Affe auf zwei Beinen: Sensationsfund in Bayern

Vor fast zwölf Millionen Jahren war in der Region des heutigen Unterallgäu ein Menschenaffe schon auf zwei Beinen unterwegs. Das schließen Forscher aus neuen Knochenfunden – und werfen damit die Evolutionstheorie des aufrechten Ganges über den Haufen.

Madelaine Böhme von der Universität Tübingen spricht von einer „Sternstunde“ und von einem „Paradigmenwechsel". Überraschend ist der Fund, der Böhme und ihrem Team gelungen ist, allemal. Denn bisher ging die Wissenschaft davon aus, dass sich der aufrechte Gang in Afrika entwickelt hat. Nun sieht es so aus, als müsste dieses entscheidende Kapitel der Evolution nach Europa verlegt werden – eine Erkenntnis, die laut Böhme „die Grundfeste der Paläoanthropologie erschüttert“.

Weiteres:
science.orf.at/stories/2993996/
www.derstandard.at/story/2000110756860/d...ielleicht-aus-europa
www.spektrum.de/news/spektakulaerer-fund...en-in-bayern/1684208

www.nature.com/articles/s41586-019-1731-0
Letzte Änderung: 07 Nov 2019 16:10 von Jupiterl.
Powered by Forum